Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Pflichtsieg beim Tabellenletzten TSV Eintracht Groß Grönau der wJC2

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in WJC-2

Bei windigem und ungemütlichem Wetter trafen wir uns am 8. März 2020, um 14:10 Uhr, auf dem Parkplatz beim Restaurant „Dubrovnik“ in Bargteheide, um zu unserem Auswärtsspiel beim TSV Eintracht Groß Grönau zu fahren. Pünktlich eine Stunde vor Spielbeginn trafen wir an der Sporthalle des Gegners ein und stellten fest, dass außer uns niemand vor Ort war. Nach einigen Minuten Wartezeit kam ein älterer Herr und übergab uns, nach dem er zunächst in aller Seelenruhe den Hallenverkauf aufgebaut hatte, den Schlüssel für die Kabine. Somit konnten wir uns umziehen und unsere Trainer, Garlef und Patrick, konnten schon einmal in die Halle gehen. 

Verlorene Revanche gegen die DHG Sandesneben der wJC2

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in WJC-2

Am 1. März 2020 trafen wir uns um 13:30 Uhr in der Sporthalle der DBS und erwarteten unsere Gegnerinnen von der DHG Sandesneben zur Revanche. Das Hinspiel hatten wir unglücklich mit 17:18 in Sandesneben verloren. Wir waren daher fest entschlossen, unser Rückspiel vor heimischem Publikum zu gewinnen.

Zunächst kamen wir in der kleinen Sporthalle der DBS zum – FOTOSHOOTING – zusammen! Aufgrund etlicher Zugänge in der Mannschaft war es längst überfällig, dass wir unser Mannschaftsfoto aktualisierten. Vielen Dank an Bianca M. für Ihr Engagement, die Mühe mit uns und den großartigen Ergebnissen. Bis auf Pauline waren wir vollständig für das Fotoshooting angetreten und hatten viel Spaß dabei. Wir stellten aber auch fest, wie anstrengend es ist, bis alle positioniert sind. 

MJA verschenkt Punkte in Lauenburg

Geschrieben von Arndt. Veröffentlicht in MJA

Am Sonntag den 08.03.2020 ging es für uns nach Lauenburg, zum Lauenburger SV.

Die Stimmung war schon vor dem Spiel ausgezeichnet, da wir beim warten vor der Halle ein paar schöne Kunstwerke angefertigt haben, um uns in Lauenburg zu verewigen. Die gute Stimmung haben wir auch gebraucht, da dieses Spiel schon das zweite an diesem Wochenende war und wir mit der ungewollten Backe spielen mussten.

Ein Spiel mit höhen und vielen Tiefen

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in WJB-2

Am Sonntag den 08.03.2020 trafen wir uns zu unserem letzten Heimspiel in dieser Saison. Der Gegner war der TSV Ellerau. Der Gegner war uns doch sehr bekannt. Hatten wir gegen die nicht schon bei unserem eigenen Turnier sowie in der Hinrunde gespielt. Die damaligen Ergebnisse ließen viel Mut und Euphorie zu hier mal wieder zwei Punkte zu holen. Nach dem wir uns nun warmgelaufen und den Torhüter eingeworfen haben schwor uns Christian auf dieses doch wichtige Spiel ein. Sollten wir hier heute die beiden Punkte in der Halle holen würden wir um einen Platz nach oben klettern.

MJA zu Gast beim "Kreismeister"

Geschrieben von Magnus. Veröffentlicht in MJA

An diesen Samstag - 07.03.2020 - ging es nach Lübeck, zum Lübecker TS. Lübeck war bereits Meister und es wurde bereits vor Spielbeginn die Siegerehrung gemacht, was uns nicht so passte. Die Extra-Motivation war da, den Meister für die Geburtstagsboys Lasse Böttger und Coach Anton, zu schlagen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir das Spiel durch viel Einsatz und guter Torwartleistung auf Augenhöhe bestreiten und gingen mit einem Rückstand von 18:16 in die Pause.

Letztes Heimspiel der Herren

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Während Fanlager der Republik gegen die Fußballbundesliga und die Kommerzialisierung des Sports im Allgemeinen protestieren und Plakate schwenken, hat der Handballverband Lau/Sto seinen ganz eigenen Beitrag geleistet und statt einzelnen Spielen gleich ins Herz der Fußballübertragung getroffen: Die Sportschau.

Mit Rückrundenspielen Samstags um 18 Uhr gelang ein feiner aber entscheidender Schachzug gegen „die Großen“ da oben, obgleich fraglich ist, ob dieser stille Protest die richtigen Adressaten hat. Mit unserem Spiel hat das nichts zu tun, erklärt aber vielleicht Klinge‘s gute Laune vor Spielbeginn. 

Damen - mental unterlegen

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in Damen

Am 08.03. traten wir auswärts gegen die 3. Damenmannschaft der HSG 404 an.

Bislang war es zwischen den heutigen Gastgeberinnen und uns unentschieden verlaufen. Das Hinspiel verloren wir, das 1. Rückspiel konnten wir für uns entscheiden.

Um unseren tollen 4. Platz zu festigen, war ein Sieg im 3. Duell heute verpflichtend.

Wer ist online

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!