MJD 1: Auswärtssieg in Henstedt-Ulzburg

Geschrieben von JM. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntag ging es zum dritten Regionsliga-Spiel nach Henstedt-Ulzburg. Eine körperlich starke Truppe mit ausschließlich älterem Jahrgang. Das „Vorspiel“ ließ eigentlich schlimmeres befürchten: Die Jungs fanden sich im Kellerkomplex des Alstergymnasiums nicht zurecht, mussten nach dem umziehen noch einmal die Kabine wechseln, dann fehlte ein Aufwärmshirt und auch noch ein Paar Handballschuhe (oh mann…). Und zu guter Letzt fiel auch noch Jonte mit einer Fleisch-Wunde am Oberschenkel sozusagen über Nacht aus... Aber nach einem konzentriertem Aufwärmen waren wir in der Abwehr von Beginn an hellwach.

Verschieben, helfen, schnelle Beine, Körperkontakt, Einläufer ansagen und begleiten und daraus resultierende Ballgewinne: alles was das Trainerherz begehrt😊. Bemerkenswert besonders, wie Jonas seinen 1 ½ Köpfe längeren Gegenspieler immer wieder stoppte!

MJD 1 in Schwartau hart gelandet

Geschrieben von MP/JM. Veröffentlicht in MJD-1

Nach dem Auftaktsieg gegen Kalkberg freuten sich alle auf das nächste Spiel beim VfL Bad Schwartau. Die Stimmung war gut, das wJB-Oberliga-Spiel von Linda, Lilly und Sina, welches wir uns vorher gemeinsam angeschaut hatten, trug ebenfalls dazu bei.

MJD 1 und 2 beim Bargteheider Handball Cup 2019

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Die MJD 2 machte am 18.08 in der Halle des Kopernikus Gymnasiums den Anfang eines ereignisreichen Tages.

"In den ersten beiden Spielen konnten wir leider nicht das umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten", resümierte Wolfgang Zippert Trainer der 2. Mannschaft nach dem Start seiner Mannschaft ins Heimturnier.

Technische Fehler und mangelndes Zusammenspiel in Abwehr und Angriff deckten Schwächen der Mannschaft auf. Aufgrund einiger guter Einzelaktionen und teilweise schnellem Spiel nach vorne gewannen die Jungs ihre Speile gegen den HV Lüneburg (10:6) und die HSG WaBo 2011 (8:5) aber deutlich.