22.01.2017 wJE1 & wJE2 - ein unschlagbares Team!!! (2)

Geschrieben von Martina. Veröffentlicht in WJE 2

Welle wJE1 wJE2

Am gestrigen Sonntag ging es für die zweite weibliche E-Jugend nun auf in die letzte Partie der Vorrunde: Dies sollte eine ganz besondere Begegnung sein, denn der Gegner war kein anderer als die Teamkollegen – die wjE-1. Auch wenn im Vorfeld zuweilen Stimmen zu vernehmen waren, man wolle eigentlich gar nicht gegeneinander spielen, denn man sei ja schließlich „ein Team“, so konnte sich am Ende doch niemand drücken, und alle Spielerinnen traten doch irgendwie freudig aufgeregt zum „Auswärtsspiel“ in der Eckhorsthalle an.

Zunächst schienen sich alle auf dem Feld erstmal neu aufeinander einstellen zu müssen, und so waren die ersten Minuten noch sehr ausgeglichen. Gecoacht von Alexa ging die wJE-1 sogar zuweilen mit 2:1 in Führung. Doch als alle eingespielt waren, gab es kein Zurück mehr für die Torjäger der wjE-2, diesmal gecoacht von Jannik und Arne.

In diesem lebendigen, fairen und doch energischen Spiel (auch „gelb“ wurde mal gezeigt) kamen viele Pass-, Fuß- und Torvarianten zum Einsatz. Und egal, welches Tor der Ball erreichte, es wurde applaudiert! Insbesondere die Aufholjagd der wjE-1 in den letzten acht Minuten sorgte noch einmal für Stimmung, als die bis dahin 4 erzielten Treffer noch auf 10 erhöht werden konnten. Mit dem „Schlusströt“ wurde das Spiel beendet und durch den gemeinsamen Ringelreihen („Wir sind gut, uns besiegt keiner…“) und die Welle BEIDER Sieger abgerundet.

Mit 22:0 Punkten und einer positiven Torbilanz von 2484 beendet die wjE2 die Vorrunde! Auch die wjE1 verlässt die Vorrunde auf einem hervorragenden 4ten Tabellenplatz! Mit einer toller mannschaftlichen und spielerischen Leistung können alle Spielerinnen sehr mit sich zu Frieden sein. Wir verlassen die Vorrunde unter den vier besten Mannschaften!!! Nun blicken alle gespannt auf die Hauptrunde, in der es den Boizenburger HV, Tills Löwen 08 2 Bargteheide 1 sowie Bargteheide 2 zuschlagen gilt.

Abschließen können die Mädels samt Trainerteam unglaublich stolz sein und zuversichtlich in die Hauptrunde blicken.

Wir freuen uns auf weitere spannende Spiele!