Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Unsere mD gewinnt Nervenspiel um die Regionsmeisterschaft

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagnachmittag fuhren wir in die schicke Amtsarena nach Sandesneben, um gegen den Kreismeister der HG Lau/Sto den inoffiziellen Regionsmeistertitel auszuspielen.

Gegener war der verlustpunktfreie Kreismeister die HSG Tills Löwen. Es wurde zu einem Kampf auf Biegen und Brechen. Dabei starteten wir mit 5:2 recht gut in die Partie in der drückend heißen Halle. Ob das der Grund für die nachlassende Konzentration im Verlauf der ersten Halbzeit war, lässt sich schwer sagen. Zumindest gerieten wir nach einer 7:5 Führung mit einem 0:4-Lauf mit 7:9 in Rückstand. Glücklicherweise konnten wir nach einer Auszeit der Löwen den Ball abfangen und auf 8:9 verkürzen. Mit diesem Halbzeitstand wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte ging es mit einem 11:13 Rückstand für unsere Jungs weiter. In dieser Phase machte uns die einseitige Regelauslegung (1:5 Siebenmeter und 1:5 Zeitstrafen) zu schaffen. Beim 16:15 zahlte sich unsere hervorragende Deckungsarbeit (inklusive sicherem Rückhalt im Tor) endlich aus und wir rissen die Führung wieder an uns. In den letzten knapp 6 Minuten fielen nur noch 2 Tore und so konnten wir am Ende einen mit 17:16 knappen Sieg feiern. Unverständlich war vor allem die hohe Zahl an Fehlwürfen und schwachen Torwürfen. Der Jubel fiel nicht nur deshalb etwas verhaltener aus, da sich vor allem Erleichterung breit machte.

Als vom Förderverein (Vielen Dank an den Handballförderkreis des TSV Bargteheide !)allerdings die Meistershirts verteilt wurden, hellte sich die Stimmung zusehends auf. Beim gemeinsamen Meisterfoto waren schon wieder viele strahlende Gesichter zu sehen.

Herzlichen Glückwunsch Jungs zur Regionsmeisterschaft!!!

Es war kein tolles Handballspiel, aber ein Sieg des Willens und der Kampfkraft. Nun wartet am 1.5. in Mölln die Vorrunde der Landesbestenermittlung auf uns.

 

seit 11.06.2007!