Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJD-1: Wahnsinn, Meister ohne eine Niederlage - 31:1 Punkte für unsere D-Jugend

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Unserer männlichen D-Jugend gelang in dieser Serie eine eindrucksvolle Leistung. Mit 31:1 Punkten gelang unseren Jungs in 16 Saisonspielen eine perfekte Bilanz. In dieser neu geschaffenen Liga ging es gegen die besten Teams aus Lübeck, Ostholstein, Segeberg, Lauenburg und Stormarn. Mit 2 abschließenden Siegen am Samstag mit 27:18 gegen den TSV Ellerau und einem 42:8 über den SV Henstedt-Ulzburg wurde die Saison frühzeitig erfolgreich beendet. Wahnsinn, was die Jungs in diesen 16 Partien an Biss, Einsatzwillen, Begeisterung und Spaß auf die Platte gebracht haben.

Am Samstag wurde die Partie gegen den TSV Ellerau zu einer anstrengenden Sache, zumal der Großteil der Mannschaft noch am Morgen an einem kräftezehrenden Kreisauswahltraining teilgenommen hatte. Trotzdem gelang es nach einer 14:7 Halbzeitführung den Gegner aus Ellerau über die gesamte Partie in Schach zu halten und allen Spielern ausreichende Einsatzzeiten zu ermöglichen.

Am Sonntag wurde der SV Henstedt-Ulzburg schon in den ersten 20 Minuten gnadenlos überrannt. Mit 24:1 ging es in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang konnten die Henstedter etwas Ergebniskosmetik betreiben. Am Ende heiß es 42:8, eine weitere Demonstration der herausragenden Abwehr- und Angriffsleistungen.

Vor allem das Umschaltverhalten dieser Mannschaft ist imponierend.

Nach dem Spiel gab es auch gleich die Meisterehrung. Vom HG Lau/Sto-Vorstandsmitglied Stephanie Deinhard wurden nach einer kurzen Gratulationsrede den begeisterten Jungs die Siegermedaillen übergeben. Unter großem Applaus der anwesenden Eltern, Verwandten und Fans bildeten die Jungs mit ihren Trainern einen „Meister/Sieger-Jubelkreis“. Einige Fotos beendeten die so erfolgreiche Regionsliga-Saison, an deren Ende noch ein Osterturnier im dänischen Vojens steht. Am 24./25.3.18 trifft unsere D-Jugend dort, genauso wie unsere E auf den mehrfachen dänischen Jugendmeister GOG.

Am 22.4.18 um 16.00 Uhr spielen wir in der Amtsarena in Sandesneben gegen den Kreismeister der HG Lau/Sto den Vertreter der HG für die Landesbestenermittlung aus.

Die Torschützen der 70 Tore des Wochenendes: Adrian Heuer 15, Erik Hümme 11, Fabi Hübner 8, Luka Marinkovic 7, Tomi Kalkmann 6, Tim Klostermeyer 5, Max Vogt 4, Jan-Nis Tietjen 4, Fiete Sellke 3, Viktor Steinbuck 3, Louis Meyer 2, Lucas Witzleben 1, Julian Weidel und im Tor ein starker Finn Knaack.

seit 11.06.2007!