Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MjD1: Eine Halbzeit mit Bravour

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagmittag waren unsere mD Gastgeber gegen GH Lübeck 1876, den Tabellendritten.
Unter der Woche war die Trainingsbeteiligung aufgrund von Krankheiten und kleineren Blessuren suboptimal gewesen.
Somit begannen wir mit leicht veränderter Anfangsaufstellung. Das sollte sich schon binnen kürzester Zeit auszahlen, denn nach 5 Minuten führten wir bereits mit 5:0.

Damit waren in diesem wichtigen Spiel schon frühzeitig die Weichen auf Sieg gestellt. Ein wie entfesselt aufspielender Fiete Sellke traf von links 4mal. Die Abwehr erzielte tolle Ballgewinne und im Angriff lief der Ball gefällig, bis sich eine Lücke fand. Im Tor hielt Finn Knaack nicht nur 2 Siebenmeter, sondern auch weitere freie Bälle. Zur Halbzeit stand es 15:8, richtig gut und überzeugend.
Ähnlich stark starteten wir auch nach der Halbzeitpause, als wir das Ergebnis auf 25:15 schraubten. Warum dann auf einmal Sand ins Getriebe geriet und wir uns von der Hektik der Lübecker anstecken ließen, ist mir ein Rätsel.
Auf einmal lief der Ball im Angriff kaum noch und der Linkshänder der Lübecker kam über Außen zu einigen zu einfachen, freien Wurfchancen. Nichtsdestotrotz stand am Ende ein überlegener 27:20 Sieg.

Unsere Torschützen: Fabi Hübner 6, Adrian Heuer 6, Tomi Kalkmann 5, Fiete Sellke 4, Max Voigt 2, Tim Klostermeyer 2, Erik Hümme 1, Luka Marinkovic 1, Jan-Nis Tietjen, Viktor Steinbuck und im Tor als gewohnt sicherer Rückhalt Finn Knaack.

seit 11.06.2007!