Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJA: Das erste Saisonspiel unserer MJA in der Saison 2017/2018 ...

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in MJA

... führte am 17.09.2017 nach Mölln. Nach nur 4 Trainingseinheiten und dem eigenen Turnier am vergangen Samstag ging es für unsere MJA -wie so oft in den letzten Jahren – zum ersten Saisonspiel nach Mölln, um dort gegen die Tills Löwen 08 zu spielen. Auch wenn die ersten 4 Trainingseinheiten aufgrund diverser Kennenlern- und Klassenfahrten immer nur mit wenigen Spielern absolviert werden konnten, waren die Jungs heiß darauf einen ordentlichen Saisonstart hinzulegen. Während sich Ingo als Trainer mit dem gegnerischen Trainer, dem Kampfgericht und dem Schiedsrichter zur neu eingeführten technischen Besprechung traf, kümmerte sich „Jonny“ als Co-Trainer um die Erwärmung der Jungs. Vielen Dank, dass du dabei warst, Jonny!

Aufstellung, Begrüßung und Anpfiff ... Die Löwen legten direkt mit Vollgas los und unsere Jungs hielten ordentlich dagegen. Keine Mannschaft konnte sich zu Beginn der ersten Halbzeit so richtig absetzen. Doch dann passierte es plötzlich ... 1-2 Fehler unsere Jungs im Angriff und ein paar Nachlässigkeiten in der Abwehr ... und so konnten sich die Tills Löwen zur Halbzeit dann tatsächlich mit 20:15 absetzen. In der Halbzeit wurden die Fehlerquellen besprochen und die taktische Ausrichtung für die zweite Halbzeit vereinbart. Damit konnte die Aufholjagd beginnen. Unsere Jungs hielten sich an die Vereinbarung und so stand es nach 13 Minuten in der zweiten Halbzeit dann endlich 24:24 und das Spiel war wieder offen. Die Löwen wurden sichtlich nervös, nahmen ihre Auszeit und schickten ein paar neue Spieler auf’s Spielfeld. Diese Jungs spielten leider noch weniger fair, so dass bereits nach kürzester Zeit Jannek seinen Dienst am Kreis einstellen mussten, da er dermaßen am Rücken malträtiert wurde, so dass er leider nicht weiterspielen konnte. Genau diese Taktik der Löwen ging leider am Ende tatsächlich auf und so verloren unsere Jungs dieses Spiel am Ende total unverdient mit 36:34. Mit ein paar weniger Fehlwürfen (15 Stück, davon ca. 7 Pfostentreffer) hätten die Jungs dieses Spiel auf jeden Fall gewinnen können. 

Statistik: Garlef (18 Paraden), Lasse (11), Flo (10), Henri (6), Jamshid (3), Jannek (3), Max D. (1), Daniel, Leander, Basti und Thorben. 

 

seit 11.06.2007!