B-Jugend trifft 20mal in der 2.Halbzeit

Geschrieben von Eck.. Veröffentlicht in MJB

Die Rollen vor dem Spiel unserer B-Jugend gegen den TSV Schwarzenbek2 schienen klar verteilt, wir Tabellenführer und der Gastgeber Tabellenletzter. Also alles reine Formsache?

Zumindest entsprach der Spielbeginn diesen Erwartungen, denn schon nach gut 5 Minuten lag der Gastgeber 0:5 hinten. Wir erzielten Ballgewinne in der Deckung und kamen vorne zu einfachen Toren. Zu diesem Zeitpunkt wurde nur noch über die Höhe des zu erwartenden Ergebnisses diskutiert.

Doch das erste Tor für Schwarzenbek wirkte wie ein Brustlöser und wir waren nicht mehr so hellwach im Gefühl dieses sicheren Vorsprungs. Tor um Tor holten die Schwarzenbeker auf und kurz nach unserem Team-Timeout waren sie gar auf 7:8herangekommen. Doch schienen die Worte während des Timeouts gefruchtet zu haben. So besannen wir uns wieder auf unsere Stärken, so dass beim 8:15 zur Halbzeit alles wieder im Lot war.

Im 2. Durchgang rollte die Bargteheider Torlawine endlich richtig an. Dabei ging Flo vorne weg, der 8 Treffer erzielte, obwohl im ersten Spielabschnitt noch im Tor gestanden hatte. Lasse K. ließ sich 6 mal in die Torschützenliste eintragen. Max D. erzielte 4 blitzsaubere Gegenstoßtore und so konnte der gegnerische Torwart einem schon leid tun. Erfreulich war, dass sich insgesamt 10 Spieler für unsere Tore verantwortlich zeichneten. Jesse 4, Lasse V. 3, Henri 3, Thorben 3, Jannek 2, Basti 1 und Anton 1. Mit von der Partie waren auch Ole und Eloy und im Tor Garlef, der nach seiner Zahn-OP einen geruhsamen Sonntagnachmittag im Kasten verbrachte. Nur bei den Würfen von Außen brachte er seinen Trainer ins Schwitzen.

Am Ende hieß es 13:35 in einem sehr fairen (ohne Zeitstrafe) Spiel.

Am Ende 3.10.15 um 16.30 Uhr freuen wir uns auf GHG Hahnheide.

Besonders positiv fiel auch der Schiedsrichter von Tills Löwen auf, super gepfiffen!