Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB1- RedTigers erleben Debakel in Hamburg

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Samstag. 14.09.2019 „ZACK! 1. Auswärtsspiel, 1- Auswärtssieg“ – so sollte der Bericht der weiblichen B-Jugend, der RedTigers des TSV Bargteheide, eigentlich anfangen. Doch die Mädels konnten nicht an ihre bisherigen sehr guten Leistungen in ihrem ersten Auswärtsspiel außerhalb der Landesgrenze von Schleswig-Holstein im Oberliga-Duell bei der SG Hamburg-Nord anknüpfen. Eher im Gegenteil. Die gezeigten Leistungen entsprachen keinesfalls den Erwartungen des Trainerteams Andi & Yannick und noch nicht einmal deren eigenen Ansprüchen der Mädels.

Ohne jeglichen Biss überließen die Mädchen der Heimmannschaft von Beginn an das Zepter. Die SG Hamburg-Nord, die ihr erstes Heimspiel verloren hatte, deklassierte die Mädels mit 25:10 (10:3)! Am heutigen Tag kam alles zusammen, was gegensätzlich war: Die Heimmannschaft traf nach Belieben, der Torwart hielt was möglich oder unmöglich war. Der Gegner spielte sich in einen wahren Rausch – nach 15 Spielmuten stand es aus Sicht der RedTigers 0:8 – nach 25 Minuten dann „nur noch“ 3:10 ! Bei unseren Mädels das Gegenteil: Siebenmeter an den Pfosten geworfen – insgesamt 3 von 5 verworfen, Pech & falsche Entscheidungen im Abschluss, in der Abwehr nicht wirklich Zugriff bekommen und die Torhüter bekamen keine Hände an die Bälle. In der gesamten Partie – auch nicht in der 2. HZ – gab es kein Aufbäumen und keine Aufholmöglichkeiten. 3 Tore in einer Halbzeit kann niemals der Anspruch sein!

Erfreulich, dass keine Unmutsbekundungen seitens der Bargteheider Fangemeinde kamen. Die Mädels wurden bis zum Ende durch Klatschen und Trommeln angefeuert. An Tagen wie diesen… Das passiert halt mal.. Das weiß ein jeder, der selbst mal ein Mannschaftssport betrieben hat. Lieber einmal hoch verlieren, als mehrfach mit nur 1 Tor Unterschied. Nun hat man erfahren, dass nur mit einer 100-igen Einstellung die Chance eines Sieges in der OL besteht.

Das nächste Spiel ist wieder ein Heimspiel: Gegner am Samstag, 21.09.2019 um 15.30 Uhr in der DBS-Halle: TSV Nord Harrislee (amtierender wJC-Landesmeister Schleswig-Holsteins)

Eure Unterstützung ist wieder notwendig, um gemeinsam die nächsten zwei Punkte einzufahren.

 

seit 11.06.2007!