Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB-1: Der Deutsche Meister zu Gast.

Geschrieben von Andi. Veröffentlicht in WJB-1

Getreu dem Motto „das Beste zum Schluss“ begrüßten die Handballerinnen der weiblichen B-Jugend des TSV Bargteheide in ihrem letzten Oberliga-Heimspiel des Jahres, am 1. Adventssonntag um 16.15 Uhr in der DBS-Halle den Handball-Giganten im weiblichen Jugendbereich, den Buxtehuder SV.

Der BSV besiegte im letzten Mai-Wochenende im Jahr 2019 im Final4-Turnier um die deutsche B-Jugendmeisterschaft mit dem Jahrgang 2002/2003 im Halbfinale den HC Leipzig mit 26:15 und im Finale den SV Grün-Weiß Schwerin mit 27:16 und kommt somit mit dem Titel des amtierenden Deutschen Meisters nach Bargteheide. Da nun für die B-Jugend die Jahrgänge 2003/2004 maßgeblich sind, ist es natürlich eine andere Mannschaft. 5 Spielerinnen des Jahrgangs 2003, welche am 26.05.2019 noch das Finale spielten, sind jedoch auch heute in Bargteheide dabei. Ihre bisherigen 5 Punktspiele wurden jedoch auch wieder alle deutlich gewonnen, so dass ihr Ziel in dieser Saison sicher „Titelverteidigung“ lautet.

Deutscher Meister am 01.12.19 zu Gast

Geschrieben von Andi. Veröffentlicht in WJB-1

Die weibliche B-Jugend trifft an diesem Sonntag den 01.12.19 um 16.15 Uhr im Oberliga Spiel auf den amtierenden Deutschen Meister den Buxtehuder SV.

Wir freuen uns auf einen tollen Gegner, ein schönes Spiel und eine atemberaubende Bargteheider Kulisse.

Anwurfzeit: 16.15 Uhr

Halle: DBS Halle

wB-1 / RedTigers mit OL-Auswärtssieg!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

HUMMEL(n), HUMMEL(n), …! DA IST ER ENDLICH! Kein „Stich“ für/von der HSG Störtal Hummeln! Im 4. Auswärtsspiel nach vergangenen drei deutlichen Auswärtsniederlagen gelang unserer weiblichen B-Jugend nun endlich nach einer tollen Leistung in Kellinghusen (bei Itzehoe/Kreis Steinburg) gegen die heimische HSG Störtal Hummeln der allererste Auswärtssieg in der laufenden Saison in der Oberliga HH/SH.

Mit einem 23:16 (16:9)-Sieg im Gepäck klettern die Mädels aus Bargteheide um das erfolgreiche Trainerteam Andi Frank und Yannick Jensen damit – schon fast sensationell – mit bereits 4 Siegen und nun 8:8 Punkten auf Tabellenplatz 4 (in Worte: vier!) und führen damit nach den 3 „Über“-Mannschaften der Handball-Hochburgen aus Schwartau (14:0 Pkt), Flensburg-Harrislee (12:2 Pkt) und Buxtehude (10:0 Pkt) das Verfolgerfeld der restlichen 7 Oberliga-Mannschaften aus Hamburg und Schleswig-Holstein an.

wB-1 RedTigers mit „Aufholjagd“ gegen AMTV Hamburg

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Hat das Spiel eigentlich schon angefangen oder war der Spielstand auf der Anzeigetafel in der heimischen DBS-Hallen nach erst 8 Spielminuten mit einem 0:6 Realität?

Das haben sicherlich viele der über 150 (!), zu dieser Zeit wenig begeisterten Zuschauern in einer sehr vollen DBS-Halle gedacht. Im 4. Heimspiel unserer wJB waren heute in der Oberliga HH/SH die Mädels des Altrahlstedter Männerturnvereins (AMTV) Hamburg zu Gast, die ebenfalls aus ihren bisherigen 5 Punktspielen 2 Siege verbuchen konnten und punktgleich mit Unseren waren. Der AMTV  ist aus dem Hamburger HV neben dem Buxtehuder SV dauerhafter Teilnehmer in der Oberliga ab der B-Jugend. Einige Spielerinnen werden schon bei der WJA sogar in der Jugend-Bundesliga eingesetzt. In Punktspielen sind wir den Mädels bisher aber noch nie begegnet, jedoch kennen wir die Mannschaft aus vielen Freundschafts- bzw. Vorbereitungsspielen, in denen wir bisher zumeist immer unterlagen waren. Heute sollte jedoch der Heimvorteil das entscheidende Zünglein an der Waage für unsere Mädels darstellen. Dies sah nach 8 Minuten jedoch nicht wirklich so aus: 0:6 !!!

wB-1: RedTigers gegen VfL Bad Schwartau

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Haben die Mädels heute gegen den Deutschen Meister weibliche Jugend B Saison 2019/2020 gespielt? Am Sonntag, 10.11.2019 traten die RedTigers Bargteheide im Oberliga-Punktspiel bereits um 12.00 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Bad Schwartau an. In Teil 1 von 2 Auswärtsspielen der „Schwartau Days“ (Teil 2 am 14.12.2019 gegen SV Olympia) war der heutige Gegner der bärenstarke VfL Bad Schwartau. Der VfL ist als aktueller Tabellenführer ungeschlagen (8:0 Punkte 124:61 Tore), hat mehrere Nationalspieler in ihren Reihen, gewann alle ihre Punktspiele deutlich und zweistellig , hat immer mindestens 27 Tore geworfen und einen Durchschnitt bei der Tordifferenz von +15! Ihr Saisonziel dürfte also nicht nur der Meistertitel in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein sein, sondern sie werden auch ein gewichtiges Wort Um der Titel in der Deutsche Meisterschaft mitreden. Insofern stand für die RedTigers heute das schwerste Auswärtsspiel der Saison bevor. Eine Siegchance war nahezu aussichtslos – Ziel war es, den bisherigen Schnitt des Gegners zu unterbieten.

wB-1 RedTigers vs. SVHU-Frogs: Spektakel in HZ 2

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Am Sonntag, 27.10.2019, empfingen die B-Ladies des TSV Bargteheide in der heimischen DBS-Halle den Tabellen-4. der Oberliga HH/SH, den SV Henstedt-Ulzburg. Beide Mannschaften kennen sich seit Jahren aus unzähligen Duellen sowie vieler Lehrgänge bei der HVSH-Landesauswahl aus dem „Effeff“. Fast immer hatte dabei der Gegner die Nase vorn. Auch heute war der Gast wieder klarer Favorit, der aus 3 Spielen in der Oberliga bereits 2 Siege verbuchen konnte. Die über 100 Zuschauer hofften, dass die Mädels die Zeitumstellung gut nutzen konnten und ausgeschlafen in die Partie gehen würden.

WjB1 – RedTigers Trainingslager in Blavand / Dänemark

Geschrieben von EFlo. Veröffentlicht in WJB-1

Am Donnerstag, den 03.10.19 startete unsere Reise nach Dänemark morgens um 8:30 Uhr in Bargteheide. Mit drei Autos und einem Anhänger fuhren wir dann ganz gemütlich in Richtung Norden. Nach ca. 4,5 Stunden kamen wir dann im Sportspark Blåvand an und bezogen unsere drei Hütten. Mit 12 Mädels hatten wir genug Platz in unseren zwei Achter Hütten. Andi und Judith hatten eine weitere Hütte, auch direkt neben an. Nach kurzer Eingewöhnung erkundeten wir die Gegend und fuhren direkt im Anschluss an den nahegelegenen traumhaften Vjesstrand und genossen die Aussicht und das schöne Wetter. Als wir dann wieder zurück in die Sportanlage kamen, stand auch schon die erste Einheit an. Es sollte diesmal eine Stunde Spinning mit unserem Animateur Steffano (Andi 😉) sein. Nachdem das geschafft war, haben einige das Hallenbad ausprobiert, Taschen ausgepackt und selbst gekocht, es gab leckere Nudeln und wir haben dann den Abend gemütlich gemeinsam ausklingen lassen.

Wer ist online

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!