Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJC- schmerzhafte Heimpleite gegen MTV Lübeck

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Nach einer empfindlichen 15:25 Heimniederlage am Sonntagnachmittag gegen den MTV Lübeck sind die C-Jungs die Tabellenführung wieder los. Anstatt beflügelt durch den Sieg unter der Woche aufzuspielen, fiel es uns sehr schwer in die Partie zu kommen. Nach anfänglichem Abtasten nahm Lübeck mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Zügel in die Hand.

Zu Beginn konnten wir dank einiger Paraden durch unseren starken Rückhalt Finn Knaack noch auf Tuchfühlung bleiben. Auch die Deckung stand bis zur Halbzeit noch verhältnismäßig ordentlich. Schon beim Halbzeitpfiff durch die junge Schiedsrichterin lagen wir mit 9:12 hinten. Aus der Kabine kamen wir mit neuem Mut und verkürzten auf 11:12. Doch in der Folgezeit verloren wir die Struktur im Angriffsspiel völlig, technische Fehler und Fehlwürfe reihten sich aneinander. Hinten in der Deckung sah es auch nicht viel besser aus.

Mit insgesamt 15 Paraden verhinderte unser Torwart Schlimmeres. Leider gelangten die Abpraller dennoch häufig genug zum Gegner. Vorne wurden auch noch 3 Siebenmeter vergeben. Es schien, als ob wir die Seuche an den Fingern hätten. Zum Schluss kam auch noch Pech mit diversen Pfosten- und Lattentreffern dazu.

Großartig war während des gesamten Spiels die großartige Unterstützung vom Publikum, vielen Dank dafür.

Beim 15:25 ertönte der zum Ende hin herbeigesehnte Schlusspfiff.

Mal schauen welche Reaktion die Jungs am nächsten Wochenende beim neuen Tabellenführer Aumühle/Wohltorf zeigen.
Hoffentlich wird dann auch unser schmerzlich vermisster Addi (Gute Besserung für deinen Knöchel!) wieder mit von der Partie sein.

Unsere Tore bei einer Angriffseffektivität von 30% erzielten:
Fabian Hübner 4, Luka Marinkovic 3, Viktor Steinbuck 2, Tom Kalkmann 2, Max Snyder 1, Matti Busse 1, Jesper Meyer 1, Lucas Witzleben 1. Auch noch dabei Tim Klostermeyer und Julian Weidel.

seit 11.06.2007!