Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Spielbericht WJD1 Punktspiel am 14.09.2019 um 14:00 Uhr Eckhorst-Halle

Geschrieben von Henrik. Veröffentlicht in WJD-1

Am Samstag, den 14.September 2019, trafen sich unsere Handball Mädels zum Auswärtsspiel in ihren Auswärtstrikots in der Eckhorst Halle. Das heutige Spiel war ein rein vereinsinternes Duell, denn es ging heute gegen die WJD2 des TSV Bargteheide. Da man sich durch das gemeinsame Training kennt und das letzte offizielle Spiel beim Bargteheider Handball Cup knapp gewonnen wurde, konnte man optimistisch in das Spiel starten.

 

Beide Mannschaften begannen das Spiel hoch motiviert und kämpferisch. Die WJD2 ging nach 2 Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Unsere Handball Mädels blieben aber konsequent bei ihrer Linie und konnten durch die zentrale Anspielperson Lilly bis zur 7.Spielminute wieder zum 2:2 ausgleichen. Leider gab diese kleine Aufholjagd unserem Spiel keine Sicherheit, so dass durch individuelle technische Fehler und vertane Chancen vor dem Tor, man ausgekontert wurde und nach 10 Minuten wieder mit 2:4 zurück lag. Das bisherige Ergebnis spiegelte aber nicht den wahren Verlauf des Spiels wider, denn das Spiel war sehr ausgeglichen mit leichten optischen Vorteilen für unsere Mannschaft. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Nele zum 3:4, gab es eine Auszeit. Zwischenzeitlich kam Rose für Jule ins Tor und Sophia kam im Angriff aufs Feld. Leider gaben auch diese Spielerwechsel dem Spiel keinen neuen Schwung, da man im Angriff zu vorhersehbar und mit Pech im Abschluss agierte, so dass man schließlich mit einem 4:7-Rückstand in die verdiente Pause ging.

Die 2. Halbzeit begann gleich mit zwei schnellen Toren durch Anastasia und Nele zum 6:7 Anschlusstreffer. Der Gegner ließ sich dadurch aber nicht verunsichern und zog, auch mangels eigener Chancenverwertung und einer aggressiven gegnerischen Deckungsarbeit, auf 6:10 davon. Aber die Mannschaft bewies Moral und kämpfte sich durch Tore von Lilly und Ina wieder auf 9:11 heran. Durch 2 tolle Paraden von Rose und einem Treffer durch Nele kamen wir sogar in der 14.Minute auf 10:11 heran. Das ständige Ankämpfen gegen den Rückstand forderte aber in unserer ersatzgeschwächten Mannschaft langsam seinen Tribut, und so konnte die WJD2 in der Schlussphase wieder mit 2 Treffern auf 10:13 davonziehen, bevor Sophia mit ihrem Tor zum Endstand von 11:13 den Schlusspunkt unter ein kämpferisches, aber faires Spiel zwischen den zwei Bargteheider WJD-Teams setzte. Trotz der Niederlage konnte man ein positives Fazit aus der Party ziehen und unsere Handball-Mädels ließen sich von Ihren Fans für die tolle kämpferische Leistung feiern.

Die Handball Mädels bedanken sich bei ihren Fans, besonders bei den Eltern und den Red Tigers, die noch vor ihrem Oberliga Spiel zum anfeuern da waren!

Die Handball Mädels freuen sich auch am 22.9. in Reinbek über eine tolle Unterstützung!

Anastasia (1), Finja, Ina (1), Jule, Lene, Lilly (5), Nele (3), Rose, Sophia (1), Zoey.

seit 11.06.2007!