Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

"Digga, die Herren rasieren die Gegner beim Turnier in Ahrensburg stabil."

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in Herren

"Morgenstund hat Gold im Mund" - getreu diesem Motto machten sich unsere Herren am Sonntag, dem 25.08.2019 auf dem Weg nach Ahrensburg zum BS Sport Cup des ATSV. Treffen: 9:30 Uhr, Turnierbeginn: 10 Uhr, erstes Spiel: 10:25 Uhr ... gespielt wurde in 2 Hallen parallel, wobei unsere Herren die größere Gruppe, nämlich die 6'er Gruppe erwischte. Damit standen in der Vorrunde 5 Spiele auf dem Programm. Im ersten Spiel mussten unsere Herren gegen den TSC Wellingsbüttel (Aufsteiger aus der Kreisliga in die Bezirksliga) ran und taten sich ein wenig schwer richtig ins Turnier zu finden.

Am Ende reichte es dennoch zum ersten Sieg, wobei wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnten, dass man sich tatsächlich heute nochmal auf der Platte gegenüberstehen würde. Das zweite Spiel bestritten unsere Herren dann gegen die 2. Mannschaft des ATSV und im dritten Spiel hieß der Gegner VfB Lübeck. Auch diese beiden Spiele wurden gewonnen und damit blieb die Bilanz im Turnier bisher makellos. Im vierten Spiel stand unseren Herren nun das Team vom TSV Hohenhorst gegenüber, gegen welches im Trainingsspiel am Donnerstag vieles noch nicht so gut funktioniert hat wie es eigentlich hätte funktionieren sollen. Aber heute stand die Abwehr viel stabiler (#fürRasierklinge) und im Angriff zahlte sich die Spielfreude wieder aus, so dass auch dieses Spiel gewonnen wurde. Im letzten Spiel der Vorrunde warten die Jungs vom TH Eilbek, eine auf die erste Welle ausgelegt, spritzige A-Jugend, auf unsere Herren. Es galt also hinten schön kompakt zu verschieben und im Angriff möglichst keine Fehler zu machen, so dass die Eilbeker Jungs gar nicht erst in ihr körperloses Konterspiel starten konnten. Und auch hier setzten unsere Herren den besprochenen Spielplan um und sicherten damit den fünften Sieg im fünften Spiel des Turnieres. 
 
Im Halbfinale warteten nun die spielwitzigen A-Jungs vom ATSV, welche in ihrer Turnier-Gruppe immerhin zweiter geworden sind, auf unsere Herren. Die A-Jungs wehrten sich tapfer, kamen aber dennoch gegen unsere mittlerweile immer besser spielenden Herren unter die Räder. Also ging es für unsere Herren - wie bereits im letzten Jahr - weiter ins Finale, wohin es dann durch ihren Sieg im zweiten Halbfinale auch die Männer vom TSC Wellingsbüttel schafften. 
 
Im Finale war das Tempo zwar nicht mehr das Höchste, allerdings stand die Abwehr viel sicherer und im Angriff wurde konsequenter abgeschlossen als noch in der Vorrunde und .... so ließen sich unsere Herren auch im 7. Spiel den Sieg nicht nehmen und sicherten sich damit den Turniersieg! 
 
Jörg, der als "Alt-Ahrensburger" nun bei unseren Herren den "Pfostenzwischenraum" sauber hält, durfte die Urkunde und den Gewinn entgegennehmen.
 
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Männer! So sehen SIEGER aus ...
 
 
Wenn dir darauf jetzt aufbauen und weiterarbeiten , kommen wir dem Saisonziel "Kreisliga-Meister" näher!

 

seit 11.06.2007!