... für ein Trainingsspiel gegen die Uni-Mannschaft der HSBA. 

Eigentlich sollte dieses Spiel bereits im Sommer 2019 zum Ende der Saisonvorbereitung stattfinden, doch damals mussten die Jungs & Mädels der Uni-Mannschaft leider krankheitsbedingt absagen. Doch wie sagt man so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Und so blieb Ingo mit den beiden Organisatoren der Uni-Mannschaft - Benny & Nik - in Kontakt und suchte mit ihnen nach einem neuen Termin. Das Timing für den neuen Termin hätte kaum besser sein können, denn die Jungs & ein Mädel brauchten eine Abwechslung vom Lernen vor ihrer nächsten Klausurenphase und unsere Herren mussten nach 2 spielfreien Wochenende langsam wieder in den Spielmodus finden, bevor sie am 14.12.2019 um 18:30 Uhr in heimischer DBS-Halle in die Rückrunde gegen die 2. Herren-Mannschaft des VfL Geesthacht starten.
 
Wir trafen uns - wie jede Woche - um 20 Uhr in der DBS-Halle und unsere Herren waren überrascht, dass es diesen Donnerstag mal kein "normales" Training werden sollte, sondern eben ein Trainingsspiel. Wir vereinbarten 3 Drittel mit je 20 Minuten Spielzeit, machten uns ordentlich warm und dann pfiffen Maike & Leandra (VIELEN DANK, euch beiden!) das Spiel auch schon an. Auch wenn die Jungs & das Mädel (im Tor!) noch nicht besonders eingespielt waren, merkte man doch ihre gute handballerische Ausbildung in ihrer Jugend, immerhin kamen Sie aus Vereinen wie VfL Bad Schwartau, HSV, AMTV und Buxtehude. Außerdem machten sie richtig gut Tempo und brachten unsere Herren so immer wieder in Bedrängnis. Am Ende gewannen jedoch unsere Herren - trotz einiger vergebener Chancen gegen die bärenstark haltende Torhüterin aus Buxtehude - dieses Spiel und konnten wichtige Erkenntnisse für die letzten beiden Trainingseinheiten vor dem Rückrundenauftakt gegen den VfL Geesthacht gewinnen. 
 
Zu Abschluss machten Benny, Ingo und Nik als Organisatoren dieses Spiels noch ein Gruppenbild als Erinnerung.
 
IMG 4770
Man sieht sich bestimmt mal wieder. ;-)