Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Erster Heimsieg der Herren

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Exakt 44 Tage nach Saisonanpfiff durften auch die Herren endlich die DBS Halle einweihen und die Gäste der HSG 404 II begrüßen.

Die Jungs, die bisher als HSG Hahnheide für lautstarken, körperbetonten Handball standen, sind ein starker, über die Jahre aber auch bekannter Gegner aus der Nachbarschaft.


Viele spannende, temporeiche Derbys in den letzten Jahren machen diese Spiele so besonders und das merkte man bereits bei der Vorbereitung vor Anpfiff. Wir wollten den Gästen hier wirklich gar nichts schenken und uns auf den Kampf einlassen, so der Tenor in der Kabine.

Den besseren Start schafften aber erstmal die Hahnheider. Besonders in den ersten Minuten fielen viele Tore und wir brauchten etwas, um unsere Abwehr zu sortieren. So stand es nach nur 5 Minuten zunächst 3:5 aus unserer Sicht.
Nachdem der Mittelblock bei uns in den Schwung kam, schafften wir es in den mittleren, etwas chaotischeren Spielminuten, den kühleren Kopf zu bewahren und in Überzahl den Ausgleich zu erzielen sowie die ersten Tore Vorsprung zu gewinnen.
So ging es nach einer kampfbetonten ersten Halbzeit mit 14:12 für uns in die Kabinen.
Es war klar, dass nur der gewinnt, der länger durchhält. So war die Halbzeitpause hauptsächlich zum Verschnaufen und erinnern an unseren taktischen Spielplan nötig.

Für die 2. Hälfte konnten wir unsere volle Bank nutzen und rotieren. So schafften wir mit mehr Luft, den Vorsprung über die zweite Hälfte zu halten und gegen eine immer stärker kämpfender Hahnheider Mannschaft die Nase vorn zu halten.
10 Minuten vor Abpfiff wurde es nochmal spannend, über ein paar Unsicherheiten unsererseits schafften die Gäste den Ausgleich, konnten diese Möglichkeit aber nicht mehr für sich nutzen und konzentrierten sich die letzten Minuten eher auf die Abwehr gegen den Mann, als den Ball. Marco bekam im Tor die Chance, sich auszuzeichnen und hielt uns mit starken Paraden im Spiel.
So konnten wir vorne wieder etwas mehr Tore werfen und schlussendlich mit 26:22 das erste Heimspiel nach harten 60 Minuten und der ein oder anderen Diskussion auf dem Feld, mit einem Sieg beenden.

Und direkt nächsten Sonntag gilt es weiterhin, die Tabellenspitze zu halten und gegen TuS Aumühle Wohltorf unsere Heimstärke unter Beweis zu stellen. Sonntag, 17 Uhr, DBS Halle.

Es spielten: Joerg und Marco im Tor, Yannik (9), Kent (6), Jannik und Janik (je 4), Christian (1), Anton, Henning, Andy, Addy, Andreas und Nils

seit 11.06.2007!