wJE2 - Gastgeber einfach zu stark

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-2

Am letzten Samstag (23.03.2019) machten wir uns auf den Weg nach Sandesneben. Vor unserem letzten Saisonspiel stand fest, dass hier alles klappen musste, um bei einem der führenden Teams unserer Liga Punkte zu holen.

Doch leider zeigten die Gastgeber von Anfang an wenig Schwächen und wir lagen schnell 7:0 zurück. Erst in der 11. Minuten gelang es uns einen Angriff erfolgreich durch Delia abzuschließen. Davon wenig beeindruckt marschierten die Mädels aus Sandesneben weiter Richtung unser Tor und bauten ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf 14:1 aus.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war der Kampfgeist unserer Mädels etwas geweckt und wir konnten durch 3 schnelle Tore von Antonia das Ergebnis etwas schöner gestalten. Das kostetet leider ziemlich viel Kraft, so dass die Gegner auf Konter setzten und ihrerseits erfolgreich die Bälle in unserem Tor versenkten.

Das letzte Tor dieser Partie sollte aber uns gehören.

Das Spiel ging leistungsgerecht 21:5 (210:15) aus.

Mit dabei waren:

Lucy, Mina, Anne, Tamara, Frieda, Lara, Delia (1), Lina, Martha (1), Lotta, Antonia (3) und Ruby

Fazit der Saison. Die Mädels sind zu einem super Team zusammengewachsen. Sie haben in jedem Training dazugelernt und haben ihr Können mit der Zeit auch im Spiel umsetzen können. Belohnt wurden sie in ihrer ersten Saison mit 3 Siegen (2 auf dem Feld, 1 am runden Tisch).

Klasse Leistung Mädels- Wir freuen uns schon auf die nächste Saison!

Vielen Dank auch an die Eltern, für die lautstarke Unterstützung in jedem Spiel.