Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Die WJD1 bewegt sich gegen einen starken Gegner lange auf Augenhöhe

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJD-1

Am Sonntag, den 02.09.2018, stand unser erstes Heimspiel in der Regionsliga gegen die WJD des MTV Lübeck an.
Wir konnten diese Mannschaft beim Rosenbauer Immobilien Cup am Wochenende zuvor in einem ausgeglichenen und kampfbetonten Spiel über 15 Minuten schlagen. 15 Minuten sind aber bekanntlich nicht 40 Minuten und so wussten wir, dass es an diesem Wochenende nochmal schwieriger werden würde.


Der erste Rückschlag kam bereits vor dem Spiel: Wir mussten leider auf Svea verzichten und somit gerade in der Defensive entscheidend umbauen. Es sollte sich allerdings zeigen, dass sich die Mannschaft auch davon nicht schocken ließ.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich wie erwartet ein ausgeglichenes Spiel. Wir konnten die körperliche Überlegenheit des MTV durch Kampf und Bewegungsbereitschaft egalisieren. Zudem hielt uns Maxi im Tor mit ihren Paraden gegen aussichtsreiche Torwurfmöglichkeiten des MTV im Spiel. Gegen Ende der ersten Halbzeit schwanden dann zunehmend die Kräfte und es ging mit 5:5 in Kabine.
In der zweiten Halbzeit konnte der MTV dann seine körperliche Überlegenheit ausspielen und nutzte seine Möglichkeiten effektiver. Uns fiel es immer schwerer, dran zu bleiben, was unter anderem auch an den 4 verworfenen 7m-Würfen (aus 4 Versuchen) lag. Außerdem gelang es uns im Angriff leider nicht mehr, immer wieder in die Rückraumpositionen zurückzukommen. So setzten sich die Lübeckerinnen bis zum Schlusspfiff auf 11:16 ab.
Fazit: Es ist uns über 20 Minuten erneut gelungen, einem körperlich überlegenen Gegner (und sicherlich einem der besten Teams unserer Staffel) Schwierigkeiten zu bereiten. Darauf gilt es nun aufzubauen und die Intensität der ersten Halbzeit möglichst bald über die gesamte Spielzeit zeigen zu können. Wenn uns das gelingt, werden für uns auch die Punkte folgen.

Es spielten (Tore in Klammern):
Maxi, Lian (2), Jule, Caro (4), Finja, Tessa (2), Celine (1), Anna-Léna, Noemy (2), Emilia und Mona

seit 11.06.2007!