Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB – RedTigers verlieren verdient in Bad Schwartau

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB

Nicht jede Jagd ist erfolgreich…! Die RedTigers verloren ihr Auswärtsspiel am Sonntag, 04.11.18 um 18.00 Uhr gegen den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer der SH-Liga Staffel Süd, den VfL Bad Schwartau 2, am Ende deutlich mit 17:27. Die Mädels haben dabei zu keiner Zeit an ihre bisherigen guten Leistungen anknüpfen können. Auch die im weiblichen Jugendbereich selten verwendete Backe war nicht der Grund für die Niederlage, denn damit kommen die Mädels inzwischen gut zurecht.

Im Spiel hatten beide Mannschaften zu Beginn im Angriff deutliches Steigerungspotential, denn das erste Tor – nach beiderseits vielen Fehlversuchen – erzielte der Gastgeber erst nach ca. 4 ½ Minuten. Auch das zweite Tor nach ca. 6 Minuten erzielte der VfL. Unser erstes Tor zum 1:2 fiel dann erst nach über 8 Minuten. Die Abwehrreihen mitsamt ihren Torhütern standen zu der Zeit gut. Nach 13 Minuten war die erste Chance an der 7 Meter Linie den Ausgleich zum 6:6 herzustellen, leider wurde diese Chance leichtfertig vergeben. In der Folge mussten die Mädels den Gegner auf 5:9 davonziehen lassen. Dem 7:9-Zwischenstand konterte Schwartau mit einem Treffer Sekunden vor der HZ-Pause, so dass es mit 7:10 in die Pause ging. Es folgte eine deutliche Halbzeitansprache von Andi, die leider nur kurzzeitig auf offene Ohren traf.

Die ersten 10 Minuten verliefen noch recht ausgeglichen. Die größte Chance das Spiel zu drehen, bestand nach 36 Minuten nach einem verwandelten 7m von Karo zum 14:16 und einer 2-Minuten-Strafe für Schwartau. Doch die eigentlich starken letzten 15 Minuten waren dieses Mal ein zahnloses Brüllen. Obgleich auch vorher schon die Leistung zu wünschen übrigließ, wurde ab diesem Zeitpunkt nun auch noch völlig kopflos und ohne Biss gespielt. In den letzten 14 Minuten wurden nur noch 3 Tore erzielt und aus einem 15:17-Zwischenstand wurde am Ende eine überraschend deutliche Niederlage mit 17:27.

Schwartau hat das Spiel absolut verdient gewonnen.

Bezeichnend für die Leistung an diesem Tag ist, dass wir ohne Zeitstrafe geblieben sind und lediglich 2 gelben Karten erhalten haben, so haben wir wenigstens den Fair-Play-Preis gewonnen.
Außer unsere Torfrau Lulu in Halbzeit 1. Und Jette mit 4 Toren spielte jede Tigerdame weit unter ihren Möglichkeiten.

Es spielten: Lulu, Toni (Tor) – Aenne, Celia, Hanna (1), Jana (3), Jette (4), Karo (4), Leoni, Lilly (2), Linda, Sina (3), Vanni

Es geht aber weiter – in der Vorrunde sind nun immer noch 2 Spiele zu bestreiten. Das nächste Heimspiel findet bereits am Samstag, 10.11.2018 um 18.00 Uhr gegen die HSG Kalkberg 06 in der Eckhorst-Halle in Bargteheide statt. Wir brauchen wieder eure Unterstützung!

 

seit 11.06.2007!