Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJE 1 kommt mit zwei überzeugenden Siegen gut aus der langen WM-Pause

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJE-1

Die MJE 1 des TSV Bargteheide hat mit den ersten beiden Siegen in der Hauptrunde ihre Ambitionen auf die Meisterschaft im Handballverband Lauenburg/Stormarn unterstrichen.

Unser Team konnte zunächst am 
03. Februar mit 30:16 (16:7) einen ungefährdeten Auswärtssieg beim TuS Aumühle-Wohltorf verbuchen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (4:4) spielten sich unsere Jungs so richtig ein. Dabei half uns vor allem das gute 3 gegen 3-Spiel, indem die Mannschaft deutliche Fortschritte gemacht hat. 
Durch kluges Zusammenspiel und dem oftmals richtigen Riecher für den freien Raum kamen unsere Jungs immer wieder zu Chancen und führten zur Halbzeit hoch verdient. Die zweite Hälfte gestaltete der Gastgeber dann offener, was insbesondere aber auch an einer mangelnden Chancenauswertung unseres Teams lag. Insgesamt haben unsere Jungs aber eine sehr homogene Mannschaftsleistung gezeigt und ein weiteres Mal bewiesen, dass sie zu den besten Mannschaften im Handballverband gehört.
Ein Dankeschön geht an den noch sehr jungen Schiedsrichter aus Aumühle, der das Spiel zu jeder Zeit im Griff hatte!
Am 10.02 gab es dann den nächsten Sieg gegen die GHG Hahnheide, die die andere Vorrunden-Gruppe immerhin als Tabellenführer abgeschlossen hatte. Die Mannschaft von Trainer Jens Meyer zeigte unter der jederzeit souveränen Leitung des Schiedsrichters Ecki (Danke dafür!) schnell, wer als Sieger vom Platz gehen wollte und führte nach wenigen Minuten bereits mit 6:1. Nach teilweise sehr schnellem und gutem Kombinationsspiel ging es mit 18:8 in die Halbzeit. Im offenen Spiel drehten unsere Jungs dann in der zweiten Halbzeit nochmal richtig auf und fingen viele Bälle ab. Schnelle Gegenstöße und viele Tore waren das Resultat und machten dieses Spiel mit dem Endstand von 37:15 für die Zuschauer sehr attraktiv. Wieder einmal konnten alle Spieler Tore zum Sieg beisteuern, was im Zusammenhang mit der in der E-Jugend geltenden Multiplikatorregelung im kommenden Saisonspiel wichtig werden könnte.
Am 17.03. geht es nämlich nach Mölln zur HSG Tills Löwen 1 und hier wird sich voraussichtlich die Meisterschaft entscheiden. Beide Teams sind bis jetzt ungeschlagen und rechnen sich Chancen auf den Titel aus. In der Qualifikations-Vorrunde konnten unsere Jungs beide auf Augenhöhe geführten Spiele gegen die starken Löwen für sich entscheiden.
 
Wir freuen uns schon auf den 17.03., werden bis dahin fleißig trainieren und uns dann auf unsere Stärken besinnen...
Lautstarke Unterstützung erhalten die Jungs dann bestimmt wieder von zahlreichen Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden.
Es macht zur Zeit richtig Spaß in dieser Gemeinschaft!!!
 

 

seit 11.06.2007!