Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

25.3.2018 wJD-3 Ende gut - alles gut

Geschrieben von Martina. Veröffentlicht in WJD-3

Sogar unabhängig von dem am Sonntag anstehenden Heimspiel gegen den Vfl Rethwisch war die Stimmung schon sehr spannungsreich. War es möglich, dass nach dem Spiel tatsächlich der neue Trainer vorgestellt werden würde? Würde man (anders als im vergangenen Spiel gegen Tills Löwen) heute punkten können? Die mit diesen Fragen verbundene Unsicherheit gepaart mit hoher Emotionalität in anderen kursierenden Themen unter den Mädchen sorgten bereits vor dem Spiel für große Aufregung, die es im Laufe des Aufwärmens und des Spielstarts zu bändigen galt – keine leichte Aufgabe für das Trainerteam! Doch die beruhigenden Worte von Nele & Co. schienen Früchte zu tragen...

Nachdem dann erstmal der Anpfiff geschafft und der erste erfolgreiche Angriff gemeistert war, lief es dann doch irgendwie. Abgesehen von den zwischenzeitlich mal eingelegten „5–Minuten-motivationsfrei“ in jeder Halbzeit fanden die Mädchen immer wieder ins Spiel zurück, und insbesondere in der zweiten Halbzeit gab es viele geschickte Spielzüge zu sehen, die auch mehrfach zum erfolgreichen Torwurf führten. Auch wenn nicht alles gelang – so sicherten Maxis Glanzparaden im Tor dennoch souverän die Führung der Bargteheider Mädchen.

Die 40 sehr spannenden Spielminuten endeten schließlich mit 14:9 Toren für Bargteheide. Doch vielleicht noch wichtiger als der Sieg an diesem Tag war wohl, dass die Trainerfrage im Anschluss geklärt wurde. Nun können alle erstmal aufatmen und sich auf eine Saison mit dem neuen Trainerteam (Karsten, Jan und Nele) freuen – auch wenn das Abschiednehmen vom bisherigen Trainerteam sicher noch die eine oder andere Träne kullern lässt!

Spieler: Tessa, Maxi, Caro, Celine, Svea, Anna Léna, Mona, Jule, Emilia, Noemy, Lian

Leider nicht dabei: Clara, Finja

 

seit 11.06.2007!