Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wJC 1: TSV Bargteheide traut sich zum Sauerland-Cup 2017

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJC-1

Der Junior-Sauerlandcup (www.sauerlandcup.de) für C-Jugendmannschaften findet am 26./27. August 2017 in Menden im Sauerland statt und gilt als eines der besten Jugend-Handballturniere Deutschlands. „Hier spielt die Zukunft“ ist der Slogan dieses Turnieres, denn viele Vereine aus der 1., 2. und 3. Bundesliga lassen hier ihren Nachwuchs gegeneinander antreten. 25 männliche und 15 weibliche C-Jugendmannschaften messen sich an zwei Tagen auf höchstem Niveau.

sauerlandcup

Bei der weiblichen C-Jugend treten u.a. folgende Vereine an: neben dem Buxtehuder SV, Bergischer HC, VfL Bad Schwartau, BVB 09 Dortmund, HSG Bensheim/Auerbach, TV Aldekerk, VfL Gummersbach, HC Leipzig sind noch weitere sechs regionale Vereine dabei, die in der dritten Liga spielen. Und eben unsere Mädchen der wJC 1.

„Hier dabei sein zu dürfen, ist schon etwas ganz Besonderes“ sagt Trainer Jens Meyer. „Wenn unsere Mädchen ihr Potential abrufen und wir das nötige Quentchen Glück haben, können wir vielleicht die eine oder andere Überraschung in diesem sehr starken Teilnehmerfeld schaffen. In erster Linie geht es uns aber darum, viel von den anderen Mannschaften zu lernen.

Das Erreichen der Zwischenrundenspiele am Sonntag wäre schon ein toller Erfolg!“

Die Anfahrt in das 400 Km entfernte Menden erfolgt mit kompletter Mannschaft, bestehend aus dem 5-köpfigen Trainerteam mit allen 13 Spielerinnen der C 1, in einem eigens angemieteten Bus und mit unserem altbekannten und beliebten Busfahrer (Thomas, wir freuen uns alle schon riesig!). Am Freitag ist um 9.00 Uhr bereits die Abfahrt, denn am Nachmittag soll vor Ort noch ein wenig trainiert werden.

Wie groß die Vorfreude bei der „Fangemeinde“ ist, zeigt sich daran, dass von fast allen Spielerinnen die Eltern mit nach Menden fahren und in zwei Hotels direkt in Menden untergebracht sind. Die Freude auf den örtlichen Mexikaner und auf die lustigen Abendstunden ist genauso groß wie die auf tolle Spiele.

Erstes Spiel am Samstag um 9.00 Uhr gegen den HSV Solingen-Gräfrath – eine Oberliga-Mannschaft aus dem HV Niederrhein, deren 1.Damen-Mannschaft in der letzten Saison in der 3. Liga gespielt hat.

Zweites Spiel um 10.30 Uhr gegen den Bergischen HC 06 – der BHC ist ein gemeinsames Profi-Handball-Projekt in den bergischen Städten Wuppertal und Solingen. Die Männermannschaft ist letzte Saison aus der 1. HBL abgestiegen.

Drittes Spiel um 11.30 Uhr gegen die HSG Bensheim/Auerbach – Bensheim ist eine Stadt im Süden von Hessen, Bezirk Darmstadt. Die 1. Damen, „flames“ genannt, spielen in der 1. Liga,  die A-Jugend spielt auch in der kommenden Saison Bundesliga und der Verein hat eine Handball-Akademie.

Viertes Spiel um 12.30 Uhr gegen den HC Leipzig – Highlight-Spiel für unsere Mädels! Die 1. Damen müssen zwangsweise aus der 1. Bundesliga absteigen; die Jugendmannschaften haben es aber weiterhin in sich und räumen in Deutschland die Titel reihenweise ab: die A-Jugend spielt wieder Bundesliga, die B-Jugend ist letzte Saison Deutscher Meister geworden, die C-Jugend ist amtierender Titelverteidiger des Sauerland-Cups (22:5-Sieg gegen den VfL Gummersbach im Finale), Top-Favorit und aktueller Mitteldeutscher Meister aus den Verbänden Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt.

Abhängig von der Platzierung – mit Ausnahme der drei Gruppenfünften – finden am Sonntag dann noch die Zwischenrunden statt. Die Sieger der Zwischenrunden spielen dann über ein Halbfinale den Turniersieg aus. Mädels, wir wünschen viel Erfolg, drücken euch fest die Daumen und hoffen auf viele unvergessliche Erlebnisse – ganz unabhängig von den Ergebnissen.

 

seit 11.06.2007!