Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

WJB wehrte sich erfolgreich gegen „Heimklatsche“

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in WJB

Der heutige Gegner unserer B-Mädels hieß SC Nahe 08 und war mit 8:2 Punkte der aktuelle Tabelleführer der Liga. Unsere Mädels träumten ganz vorsichtig von einer kleinen Sensation und wenn das nicht klappen sollten, wollten sie sich wenigstens - mit allem, was sie bisher gelernt haben - gegen eine „Heimklatsche“ gegen den Favoriten aus Nahe wehren.

Zudem gab Christian als Minimalzeil mehr als 10 Tore im Angriff aus. Also hieß es: Ordentlich warm machen und von Anfang an hellwach sein!

Das Spiel begann zögerlich und plötzlich lagen unsere Mädels mit 0:3 hinten. Früher hätten sie das Spiel bereist als verloren abgehakt, aber nicht in dieser Saison und schon gar nicht heute. Sie kämpften sich auf 3:4 heran. Dann jedoch kam eine Schwächephase mit unnötigen Fehlern im Angriff sowie in der Abwehr, so dass Nahe seine Führung auf 5 ausbauen konnte und diese dann auch bis zum Halbzeitstand von 5:10 beibehielt. Nach der Halbzeit machten unsere Mädels direkt das erste Tor und verkürzen damit auf 6:10. Doch Nahe behielt die Ruhe und bekam einen 7m nach dem anderen zugesprochen, wodurch sie – trotz einer gut aufgelegten Liv im Tor, die immerhin 2 der insgesamt 9 x 7m hielt – ihren Vorsprung auf 8 Tore ausbauen konnten. Am Ende stand es 15:23 und die beiden Minimalziele waren beide erreicht. Außerdem ist positiv zu erwähnen, dass uns „Handballküken“ Sophie ihren ersten Torwurf vollzogen hat (Weiter so, Sophie!) und das alle anderen Spielerinnen sich in die Torschützenliste eingetragen haben.

Zahlen, Daten, Fakten:

Fehlwürfe: 18

Paraden von Liv: 8, davon 2 x 7m

Tore: Jojo (6), Lisa (3), Jule (2), Nele (2), Laura (1), Marit (1)

Fazit: Mit ein paar weniger Fehlwürfen im Angriff hätte das Ergebnis am Ende sogar knapper ausfallen und vielleicht doch für eine Sensation reichen können?!

Vielen Dank an die treuen Fans unserer Mädels. Wir sehen uns dann am 10.12. um 14:45 Uhr gegen den VfL Oldesloe zu Hause in der DBS-Halle wieder.

seit 11.06.2007!