Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Die wJD1 wünscht allen ein frohes neues Jahr

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJD 1

Ein kleiner Jahresabschlussbericht unserer Mädels. Nachdem coronabedingt das erste Jahr in der D-Jugend verpasst wurde, starteten die Mädels als alter Jahrgang selbstbewusst in die erste Saison in der Regionsliga. Leider verlief der Start etwas holprig. Es waren viele spannende Spiele dabei, aber leider auch zu viele die mit zu wenig Kampf abgegeben worden sind. So auch das letzte Spiel am 14.11.2021 gegen den VfL Bad Schwartau. Mutlos und ohne Zug zum Tor verloren wir das Spiel 13:20. Es war an diesem Tag auf alle Fälle mehr drin, denn auch die Gäste hatten nicht den besten Tag.

Weihnachtsfeier der Herren

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Als Hallensportler sind wir in der Regel geschützt vor Wind und Wetter und nicht wenigen von uns wird nachgesagt, eben deshalb den Handball als Sportart ausgewählt zu haben. Außer Riepe (diesem Geisteskranken) reicht die Kälte der Eckhorsthalle im Winter, um die Herren an die Grenze der physisch möglichen Kältebelastung zu bringen und die Duschtemperatur auf jenseits der 50° Grenze zu erhöhen. 

Umso interessanter wurde es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Herren: Der Weihnachtsfeier. 

1.Damen – K(l)eine Geschenke in Schwarzenbek

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in 1. Damen

18.12.2021: Weihnachtsfeeling in Schwarzenbek. Vorweihnachtliche Stimmung auf den Zuschauerrängen und leuchtende, freudige, glänzende Augen unserer 1.Damen-Mädels, nachdem der spannend verpackte, hauchdünne 18:17-Auswärtssieg eingesackt war. Da die Eltern, Fans & Sponsoren in den Punktspielen immer mit tollen Leistungen in dieser Saison von den Mädels beschenkt wurden, bekamen gleich nach Spielschluss alle Spielerinnen, das Trainerteam und Maskottchen Lilli kleine Geschenke (beidseitig bedruckte Weihnachtstrikots) – gesponsert von Eltern und Fans – überreicht.

MJC 2 beweist in Ellerau großartige Moral

Geschrieben von Jens. Veröffentlicht in MJC 2

Am vergangenen Freitag ging es zum Tabellennachbarn nach Ellerau, um sich selbst ein letztes Vorweihnachtsgeschenk zu bereiten.

Bargteheide startete in weiß gegen eine motivierte Heim-Mannschaft. Leider verschliefen unsere Jungs die ersten zwei Minuten, so dass Ellerau mit 3:0 in Führung gehen konnte.

Start-Ziel-Sieg in Ratzeburg

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Nur 3 Wochen nach der Hinrundenbegegnung empfing uns die HSG Tills Löwen 2 in der Riemannhalle in Ratzeburg. Dem Blick auf unsere Tabellenpositionen wollten wir zu Beginn nicht so recht trauen, da das Hinspiel bekanntermaßen recht eng verlief und wir den Gastgebern einen ordentlichen Heimvorteil zusprachen. Außerdem wussten wir nicht - wie schon vor dem Hinspiel - wieviel Unterstützung sich die HSG aus der ersten Mannschaft holte. 

In Ratzeburg angekommen und nach ordentlicher Erwärmung unter Hoffi’s Anleitung ging es auch schon los. Unser Plan sah so aus wie immer, konsequent unser Tempo spielen und nicht zu sehr von der Spielweise der Gegner mitreißen lassen. Das hat rückblickend seit Beginn der Hinrunde von Spiel zu Spiel besser geklappt und sicherte nicht zuletzt den 2. Tabellenplatz nach der Hinrunde.

WJB mit Lerneffekt zum Sieg gegen Weddingstedt

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJB 1

Die ersten beiden Spiele im SH Pokal führten uns zunächst nach Schafflund, um uns mit dem Handewitter SV zu messen und eine Woche später in die heimische DBS Halle, wo wir den TSV Weddingstedt empfingen.

Zunächst zum Spiel gegen Handewitt. Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison oder anders: 4 Stunden Fahrt für 0 Punkte. Wir starteten gesammelt aus Bargteheide und waren gespannt, was wohl am anderen Ende Schleswig-Holsteins auf uns warten würde. An der Halle angekommen, stellten wir fest, dass noch niemand da war und so verbrachten wir die ersten 15 Minuten unseres Ausflugs vor verschlossenen Toren.

1.Damen – klarer Erfolg in Lübeck

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in 1. Damen

Im Auswärtsspiel der 1. Damen am Samstag, 11.12.2021, in der Regionsliga Süd/Ostsee Staffel B gewannen wir beim Lübecker Sportverein Gut Heil von 1876 ungefährdet und deutlich mit 35:18 und zeigten insgesamt eine sehr starke Leistung. Somit wurde auch das 3. Auswärtsspiel in Folge – diesmal mit einem kleinen Kader – gewonnen. In deren Lübecker Vereinshalle traten wir neben unserem Trainerteam Andi, Yannick & Detlef mit lediglich nur Toni im Tor und nur 11 Feldspielerinnen (davon 8 A-Jugendspielerinnen) an. Mit diesem weiteren Sieg kommen wir als 1. Damen-Mannschaft nun immer besser in Fahrt und halten weiter den Anschluss im Führungstrio gemeinsam mit TuS Aumühle-Wohltorf & BSV Kisdorf, alle nur mit 4-Minuspunkten.

Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!